Frühling 2010: Die Stiftung Wendepunkt erwirbt von einem Schweizer Erfinder aus der Baubranche die Lizenz zur Herstellung und zum Vertrieb der «TIE-Systeme®» (Thermisch Isolierte Elektro-Systeme) für die Schweiz und Europa. Viel Energie, Engagement und Herzblut stecken in der Entwicklung der TIE-System-Elemente, die der Elektroinstallateur an der aussengedämmten Fassade (WDVS) montiert. Der Einsatz in den vergangenen zehn Jahren hat sich gelohnt: Die «TIE-Systeme®» als kompaktes, wärmebrückenfreies und einfach zu montierendes Produkt sind auf dem Markt erfolgreich. Positive Feedbacks der Elektroinstallateure an der Swissbau-Messe in Basel zu Beginn des Jahres haben dies einmal mehr bestätigt. Und der Erfindergeist geht weiter: Aus ökologischen und Brandschutz technischen Überlegungen wird für die Zukunft an einem Angebot mit Naturdämmstoffen wie zum Beispiel Steinwolle herumgetüftelt. Erhältlich voraussichtlich auf März 2021.

Bis heute wird das Swiss-made-Produkt von Klientinnen und Klienten im Bereich Produktion Handwerk in Oftringen in Handarbeit hergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.